StartseiteAllgemeine BestimmungenKontaktNewsImpressionenSitemap
Info FahrschuleFahrausbildungOblig. WeiterbildungLinksShop

Oblig. Weiterbildung

Weiterbildung f├╝r Neulenker.

Alle Personen, die am 1. Dezember 1987 oder sp├Ąter geboren wurden oder ab 1. Dezember 2005 erstmals ein Gesuch f├╝r einen Lernfahrausweis der Kategorie A (Motorrad) oder B (Personenwagen) einreichen, erhalten den F├╝hrerausweis f├╝r 3 Jahre auf Probe. In der Probezeit m├╝ssen 2 Weiterbildungskurse besucht werden.

Wie lange dauert die Weiterausbildung?
Die Weiterausbildung dauert 16 Stunden und wird auf zwei Kurstage aufgeteilt.

Inhalt 2-Phasen-Ausbildung

1. Kurstag

Unfallbeispiele werden analysiert und ihre Ursachen, rechtlichen, finanziellen und sozialen Folgen thematisiert. Auf einem ├ťbungsplatz lernst Du die physikalischen Grenzen kennen und wie Du gef├Ąhrliche Verkehrssituationen vermeiden kannst.

2. Kurstag

Deine Kenntnisse ├╝ber umweltschonendes Fahren werden am 2. Kurstag vertieft. Du absolvierst mit anderen Teilnehmern eine Feedbackfahrt, wobei die mitfahrenden Teilnehmern und der Instruktor Dir R├╝ckmeldung ├╝ber Deinen Fahrstil geben.

Woran kann ich erkennen ob mein F├╝hrerausweis befristet ist?
Dein F├╝hrerausweis ist befristet, wenn auf der F├╝hrerausweisvorderseite beim Punkt 4b ein Ablaufdatum vermerkt ist.

Was passiert, wenn der F├╝hrerausweis auf Probe entzogen wird?
Beim 1. Entzug wird die Probezeit um ein Jahr verl├Ąngert.
Beim 2. Entzug verf├Ąllt der F├╝hrerausweis. Ein neuer Lernfahrausweis kann fr├╝hestens nach einer Wartezeit von einem Jahr seit Begehung der Widerhandlung und nur gest├╝tzt auf ein verkehrspsychologisches Gutachten ausgestellt werden.

Weitere Informationen
Detailierte Infos zur 2-Phasen-Ausbildung erh├Ąltst Du unter www.2pa.ch